Terrassenbeläge aus WPC

megawood WPC-Dielen

Wir verarbeiten WPC-Dielen der Fa. megawood. Diese bestehen aus einem Gemisch von Kunststoff mit Holz. Diese Böden sind pflegeleicht, müssen nicht gestrichen werden und haben je nach Typ bis zu 25 Jahre Garantie.

Pflegehinweise megawood-Dielen

Ein Gefälle von mind. 2 % erleichtert Pflege und Reinigung! Bei Nichteinhaltung des Gefälles können Wasserflecken und Staunässe entstehen, organische Substanzen können sich dann ansiedeln, ein höherer Verschmutzungsgrad ist wahrscheinlich. Wir empfehlen, die Terrasse mindestens 2 mal jährlich bei mindestens 15°C zu reinigen und wie folgt vorzugehen:

  • Trockenen, losen Schmutz vom Terrassendeck kehren.
  • Gesamtes Terrassendeck ausreichend wässern.
  • Wasser ca. 15 Minuten einwirken lassen.
  • Das Terrassendeck mit Wasser, einer festen Bürste oder einem Schrubberreinigen und gründlich abspülen.

Hartnäckige Verschmutzungen wie Ruß, Kohle und Fett können mit megaclean entfernt wer- den. Auf das vorgewässerte Deck megaclean in verdünnter Form aufbringen und mittels Bürs- te einmassieren. megaclean, bis es aufschäumt, einwirken lassen und dann abschrubben und gründlich nachspülen. Optimale Wirkung von megaclean tritt ab 20° C Außentemperatur ein.

Im Übergangsbereich von Überdachungen und Freiflächen können sich durch Niederschlag und umweltbedingte Staubpartikel Wasserflecken bilden. Diese lassen sich in der Regel mit Wasser und einem Schrubber entfernen und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar. Der Effekt der Wasserflecken nimmt im Laufe der Zeit ab, ist aber nicht ganz zu vermeiden.

Weitere Hinweise zur Pflege finden Sie im Terrassenpass im Downloadbereich unter: www.megawood.com/service/downloads

Download Bauplan megawood WPC-Dielen

Quelle: www.megawood.com​

Weitere Möglichkeiten für Ihre Terrasse: