Terrassenbeläge aus UPM

UPM ProFi Deck - Dielen

Anders als bei herkömmlichen Dielen aus Verbundwerkstoffen oder Holz können Wein-, Öl- und andere Flüssigkeitsflecken einfach abgewischt werden. Sie dringen nicht in das Material ein. Die Oberfläche von UPM ProFi Deck mit ihrem hohen Reibungskoeffizienten ist auch bei Nässe rutschfest.

UPM ProFi Deck setzt hinsichtlich der Farbbeständigkeit neue Maßstäbe. Im Gegensatz zu Holz oder anderen Verbundwerkstoffen ist es nahezu frei von Lignin, einem natürlichen Molekül, das Holz und andere natürliche Fasern bei Sonneneinstrahlung grau werden lässt.

Die Schlagfestigkeit ist bei Warmen wie auch bei Temperaturen außerhalb groß. Zuid stellt die Dielenoberfläche eine bessere Kratzfestigkeit als viele weitere Dielen aus Verbundwerkstoff. Trotz allem fühlt sich der Terrassenboden natürlich an.

Um die Bildung von Wasserflecken zu verhindern, muss man beim Bau üblicher Terrassen aus Verbundwerkstoff ein Gefälle vorsehen. UPM ProFi Deck dagegen kann aufgrund seiner geschlossenen Oberfläche flach, also mit einem Null-Grad-Gefälle, verlegt werden.

Quelle: https://www.upmprofi.com/de/wpc-terrassen/upm-profi-deck/

Download Montageanleitung UPM

Montageanleitung UPM ProFi Deck, Quelle: www.upmprofi.com​

Download Verlegeanweisungen UPM

Verlegeanweisung UPM ProFi Deck, Quelle: www.upmprofi.com​

Weitere Möglichkeiten für Ihre Terrasse: