Beschattung

Die optimale Beschattung für jeden Anspruch! Wir bieten Ihnen unseren Service für Markisen für Balkon und Terrassen, Seitenbeschattungen und Markisen für Wintergärten an. Wählen Sie hier in der Auswahl die entsprechende Beschattungsart aus!

Markilux Unterglas-Markise 779 & 879 tracfix

Mit der eleganten Unterglas-Markise wird die Terrassenüberdachung perfekt.
Der elegante, innenliegende Klimaregler für Sonnenplätze unter Glas.

Kassette/Befestigung
Markisentuch perfekt geschützt, in stabiler, tragender Kassette
Pulverbeschichtet in drei Standardfarben:
Verkehrsweiß RAL 9016
Weißaluminium RAL 9006
Graubraun RAL 8019
Seitendeckel aus Aluminium, Edelstahl, mit wartungsfreien Lagern

Bespannung
Acryl, sunsilk SNC, transolair aus der markilux®- Markisentuchkollektion – Tuchlängsbahnen
Ultraschall verklebt (Kedersäume genäht)

Markisenmaße
max. Größe/ Achsmaß 600 cm bei Ausfall 450 cm max. Ausfall 600 cm bei max. Achsmaß 325 cm

Antrieb
Handantrieb mit Kurbel – Kurbel aus Edelstahl
alternativ, Elektromotor mit elektronischer Endabschaltung oder Funkmotor mit Funkfernbedienung

Besonderheiten
– Gegenzugmarkise mit Variogurt aus elastischem Gewebe
– erleichterte Anbringung durch wesentliche bereits werkseitige Vormontage (Führungsschienen anbringfertig vormontiert)
– Patentierte Clipbefestigung der seitlichen Führungsschienen und Schienenhalter
– Lager der Umlenkrollen in Teflon beschichteten Buchsen
– max. Tuchspannung bei ganz ausgefahrener Anlage.
– In Zwischenstellungen, konstruktionsbedingt,mit Tuchdurchhang

Markilux Seitenmarkise 790

Idealer seitlicher Sichtschutz gegen tiefstehende Sonne, leichten Wind und neugierige Blicke.  – Perfekt für große Terrassen

Konstruktion
Die Tuchwelle der markilux 790 verbirgt sich in einer schmalen Kompaktkassette, die vertikal an der Wand montiert wird und das Tuch im eingefahrenen Zustand vor Schmutz und Staub schützt. Bei Bedarf wird die Markise am Handgriff herausgezogen und in einen Haltepfosten oder ein Wandanschluss-Profil eingehängt: Die starke Federwelle gewährleistet straffe Tuchspannung.

Technische Besonderheiten
Die Wandkassette lässt sich durch universelle Befestigungspunkte komfortabel und problemlos montieren. Der Haltepfosten kann entweder in einer Bodenhülse oder mittels einer Bodenplatte befestigt werden. Soll die Seitenmarkise zwischen zwei Wänden gespannt werden, gibt es zum Einhaken des Handgriffs auch ein Wandanschluss- Profil.

Maße
Die Kompaktkassette gibt es wahlweise mit einer Höhe von 170 oder 210 cm. Bei genähten Tüchern beträgt die maximale Ausladung 3,50 m, bei nahtlosen Tüchern sogar 4 m.

Bespannung
Es können alle markilux-Tücher aus dem Balkon- und Terrassen-Markisen-Programm eingesetzt werden (bei Tüchern mit Streifendessins verlaufen die Streifen senkrecht).

Markilux Vertikalmarkise 776 & 876

Sicht-, Licht und Wärmeschutz sind die Attribute der grazil gebauten Vertikalmarkise markilux 776 (eckige Kassette), bzw. markilux 876 (runde Kassette). Die Markise hat Großes im Sinn, denn sie bietet Glasflächen bis 600 cm reichlich Schutz vor Sonne, blendendem Licht und vor neugierigen Blicken. Und das in einem dezenten Design mit einer Tuchkassette, die gerade einmal 130 mm misst. Gasdruckfedern sorgen für perfekten Tuchsitz und lassen die Markise geräuscharm ein- und ausfahren. Die markilux 776/876 gibt es optional mit tracfix System. Das Tuch läuft hierbei in einer Art Reißverschluss optisch bündig in den Führungsschienen. In dieser Variante ist sie auch mit Panoramafenster erhältlich. Für einen bequemen, komfortablen Betrieb lässt sie sich in der motorisierten Variante in jede Hausautomation integrieren. Quelle: www.markilux.com